Verarbeitungsrichtlinie EPDM- Dichtungsring - SPETEC KG Innovative Spengler Produkte

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verarbeitungsrichtlinie EPDM- Dichtungsring

Download

EPDM - Dichtungsringe

Montagehinweise
Die EPDM- Dichtungsringe bestehen aus einem hochelastischen, UV- und Witterungbeständigem Material. Durch die hohe Elastizität von 500 % können die einzelnen Größen auch für mehrere unterschiedliche Durchmesser verwendet werden.
Durch die konische Verjüngung am inneren Ring presst sich der EPDM- Dichtungsringüber seine gesamte Auflagerfläge fest und dauerhaft an den Untergrund und nimmt auch die Materialdehnungen und Vibrationen der Rohre problemlos auf!
Bei Rohrdurchführungen, wo Fälze den EPDM- Dichtungsring queren, ist an dieser Stelle ein kleiner Silikonpunkt an der Rückseite des Dichtungsringes anzubringen, damit auch hier kein Wasser durch Kapillarwirkung eindringen kann!!



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü